- Bertrandt mit moderatem Umsatzwachstum – langfristig intakte Markttrends bieten Potenzial

    Bertrandt AG: Q3-Bericht

    Elektromobilität sowie autonomes und vernetztes Fahren sind Treiber für den aktuellen Transformationsprozess in der Automobilindustrie. Sie befindet sich damit inmitten des größten Umbruchs ihrer Geschichte, wie auch der Verband der Automobilindustrie (VDA) jüngst feststellte. Die genannten Entwicklungen verlaufen überwiegend parallel und Automobilhersteller wie auch Zulieferer müssen simultan wichtige erfolgskritische Entscheidungen treffen. Infolgedessen kommt es teilweise zu Verzögerungen in der Projektvergabe. In einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld ist auch der weiter steigende Preisdruck deutlich zu spüren.

    Im Vergleich zum Vorjahr konnte Bertrandt in den ersten neun Monaten seine Umsatzerlöse um 0,9 Prozent auf 734.767 TEUR steigern. Beim Betriebsergebnis wurden 39.822 TEUR erzielt, was einer Marge von 5,4 Prozent entspricht. Das Ergebnis nach Ertragsteuern belief sich auf 27.818 TEUR. Die Investitionen beliefen sich auf 28.979 TEUR. Im Berichtszeitraum beschäftigte das Unternehmen 12.966 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Mit einer Eigenkapitalquote von 47,0 Prozent gehört Bertrandt zu den substanzstarken Unternehmen der Branche.

    Die wesentlichen Grundlagen für eine mittelfristig positive Geschäftsentwicklung sind vor dem Hintergrund der aktuellen Technologietrends intakt. Auf dieser Basis setzt Bertrandt den Aus- und Aufbau seiner Kompetenzen und Infrastruktur fort und optimiert sein Leistungsspektrum kundenorientiert.

    Auf der diesjährigen IAA wird Bertrandt Exponate zu den Trendthemen Virtualisierung in der Entwicklung und vernetztes Fahren präsentieren. Anhand des Einsatzes von Augmented und Virtual Reality können Besucher einen Blick in die digitale Entwicklungstechnologie von morgen werfen. Außerdem wird in einer Live-Performance eine cloudbasierte Lösung zum vernetzten Fahren vorgestellt.

    <b>Finanzkennzahlen nach IFRS im Bertrandt-Konzern</b> <b>01.10.2016 - 30.06.2017</b> <b>01.10.2015 - 30.06.2016</b>
    <b>Umsatzerlöse (in TEUR)</b> 734.767 727.911
    <b>Betriebsergebnis (in TEUR)</b> 39.822 62.246
    <b>Ergebnis nach Ertragsteuern (in TEUR)</b> 27.818 41.842
    <b>Free Cashflow (in TEUR, zum Stichtag)</b> -16.215 -12.705
    <b>Investitionen (in TEUR)</b> 28.979 63.065
    <b>Eigenkapitalquote (in Prozent, zum Stichtag)</b> 47,0 47,1
    <b>Mitarbeiterzahl weltweit (zum Stichtag)</b> 12.966 12.669

    Weitere Informationen erhalten Sie von:

    Bertrandt AG 
    Dr. Markus Götzl
    Leiter Investor Relations, Unternehmensentwicklung,
    Marketing, Unternehmens-
    kommunikation
    Birkensee 1 
    71139 Ehningen 
    Tel.: +49 7034 656-4201 
    Fax: +49 7034 656-4488 
    E-Mail:
    markus.goetzl@de.bertrandt.com
    www.bertrandt.com
    Bertrandt AG 
    Julia Nonnenmacher
    Pressesprecherin
    Birkensee 1 
    71139 Ehningen 
    Tel.: +49 7034 656-4037 
    Fax: +49 7034 656-4242
    E-Mail:
    julia.nonnenmacher@de.bertrandt.com
    www.bertrandt.com